Planung Allgemein

Die Baumaschinenmesse auf einen Blick

Während vier Tagen, vom 17. bis 20. März 2021, ist das BERNEXPO-Gelände der zentrale Treffpunkt der Baumaschinen-Branche.

Baustelle, Anlieferung und Anreise

 

Auf dem BERNEXPO-Areal entsteht Grosses!

Die Bauarbeiten für den Neubau der Festhalle auf dem BERNEXPO-Areal haben begonnen und sind auch während der Messe in vollem Gange. Parkplätze sind nur limitiert verfügbar.

Im Folgenden finden Sie alle Informationen rund um die Anlieferung und Logistik sowie Anreise während der Bauphasen des Neubaus. Wir bitten Sie die Informationen Ihren Spediteuren weiterzuleiten. Zusammenfassung Neubau - Informationen, Anlieferung und Logistik

 

Anlieferung und Logistik

Jede Zufahrt (Anlieferung/Abholung) auf dem Messegelände benötigt eine Anmeldung resp. einen entsprechenden Slo (Datum/Zeit). Die Dauer zum Be- und Entladen pro Fahrzeug beträgt 1.0 Std: Anmeldung im Logistikportal

 

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr

Das BERNEXPO-Areal erreichen Sie mit Tram, Bus oder S-Bahn vom Hauptbahn in nur wenigen Minuten. 

  • Tram Nr. 9 ab Bahnhof Bern bis Haltestelle "Wankdorf Center"
  • Bus Nr. 20: bis Endstation "Wankdorf Bahnhof", anschliessend Tram Nr. 9 bis Haltestelle "Wankdorf Center"
  • S-Bahn (S1, S2, S3, S4, S31, S44) bis "Wankdorf Bahnhof", anschliessend Tram Nr. 9 bis Haltestelle "Wankdorf Center" 


Anreise mit dem Auto

Das Messegelände liegt wenige hundert Meter neben dem Autobahnkreuz Wankdorf. Folgen Sie ab der Autobahnausfahrt der Beschilderung «Expo». Vor Ort gibt es ein gebührenpflichtiges Parkhaus sowie eine beschränkte Anzahl Parkplätze im Freigelände. Von der Einstellhalle gelangen Sie jederzeit in die Halle 3. Für die letzten Meter zu Fuss bitten wir Sie, die Wegweisung vor Ort bis zum Messeeingang zu beachten.

 

Buchen sie hier ihre Unterkunft in der Stadt Bern

Jetzt buchen