Wasser als Ressource der Zukunft

«Wasser als Ressource der Zukunft» wird eines der Top-Themen an der Suisse Public 2020

Wer in diesen Tagen und Wochen die Medien liest, dem fällt sofort auf, dass Wasser zu einem brisanten, kontrovers diskutierten und äusserst präsenten Thema geworden ist. Wir greifen diese Themen und Diskussionen jetzt auf! Mit «Wasser als Ressource der Zukunft» wird eine aussergewöhnliche neue Plattform im Rahmen der Suisse Public 2020 entstehen. Seien Sie mit dabei!

Die Suisse Public bildet den optimalen Rahmen, um die Themenfelder «Trinkwasser» (Gewinnung, Aufbereitung, Verteilung), «Abwasser» (Sammlung, Aufbereitung, Mikroverunreinigungen, Hormonabscheidung, Vermeidung) und «Oberflächenwasser» (Stadtentwässerung, Siedlungsentwässerung, Niederschlagshochwasser) zukunftsorientiert abzubilden.

 

Der Fokus der Plattform «Wasser als Ressource der Zukunft» liegt auf Innovationsfähigkeit und Lösungsorientierung – dies ermöglicht Ihnen einen spannenden, direkten und persönlichen Kontakt zu einer hochattraktiven Zielgruppe mit Spezialisten und Entscheidern entlang der gesamten Wertschöpfungs- und Prozesskette:

Wir würden gerne mit Ihnen gemeinsam einen erfolgsversprechenden Auftritt an der Suisse Public vom 9. bis 12. Juni 2020 umsetzen:

  • modern
  • zukunftsweisend
  • innovativ
  • lösungsorientiert

Wir sind überzeugt, dass die Plattform «Wasser als Ressource der Zukunft» an der Suisse Public grosses Potenzial für einen starken und wirkungsvollen Messe-Auftritt hat. Wir freuen uns auf eine für Besuchende und Aussteller gleichermassen inspirierende Präsentation.

Sind Sie interessiert, die neue Plattform für Ihren Messe-Erfolg zu nutzen? Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.