COVID-19

COVID-19

Im vergangenen März mussten alle Bildungsinstitutionen über Nacht von Präsenz- auf Fernunterricht umstellen. Die Bildungslandschaft vom Kindergarten bis zu den Aus- und Weiterbildungsinstitutionen sah sich vor grosse Herausforderungen gestellt. Die weltweite Corona-Pandemie hat weiterhin Einfluss auf die Märkte sowie auf unseren Alltag und wird die Bildungsbranche noch auf unbestimmte Zeit beschäftigen. Die Verschiebung der Swissdidac Bern 2020 in den November 2021 schafft für alle Beteiligten Klarheit und Planungssicherheit.

 

Die BERNEXPO GROUPE und das Messeteam sind überzeugt, dass die Swissdidac & Worlddidac Bern gestärkt und innovativ aus der aktuellen Krise hervorgehen und die Durchführung vom 22.-24. November 2021 ein grosser Erfolg sein wird.

 

Ein auf die Swissdidac & Worlddidac Bern 2021 zugeschnittenes Schutzkonzept werden wir zu gegebener Zeit auf der Grundlage der behördlichen Vorgaben erarbeiten. Als zuverlässige Partnerin wird die BERNEXPO GROUPE Sie bei der Umsetzung der Hygiene- und Schutzmassnahmen vollumfänglich unterstützen, beraten und begleiten.

 

Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten - der Ausstellenden wie auch der Besuchenden und Mitarbeitenden - sind für uns zentral und ein gemeinsames Angehen der bestmöglichen Lösung ist uns wichtig.

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie im November 2021 an der grössten Bildungsmesse der Schweiz begrüssen dürfen – bleiben Sie gesund!

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen der BERNEXPO GROUPE zu den COVID-19-Schutzmassnahmen.